✅ bis zu 4.000 € p. P von der Pflegekasse
✅ weitere Finanzierungshilfen
✅ unverbindlicher Kostenvoranschlag
Treppenlift Pflegekasse - Ihr Partner für Finanzierungen für Treppenlifte
Kostenvoranschlag für Antrag
Informationen

Treppenlift mieten
Infos + Kostenvoranschlag

weiterlesen

Trotz günstiger Raten nicht immer rentabel

Treppenlifte mieten? Kein Problem! Erfahren Sie, was die Miete kostet, wann sich die Miete (nicht) lohnt und fordern Sie bei Bedarf ein unverbindliches Vergleichsangebot unserer lokalen Treppenlift-Partnerfirmen an.

Kostenvoranschlag anfordern

Ein Kostenvoranschlag ist in der Regel Voraussetzung, um einen Treppenlift-Zuschuss (z. B. bis zu 4.000 Euro pro Person von der Pflegekasse) zu erhalten. Fordern Sie gleich ein unverbindliches Homelift-Angebot lokaler Fachhändler in Ihrer Region an.

Miete - Heike Bielenstedt - Fachberaterin

Heike Bielenstedt
Fachberaterin Barrierefreiheit

0800 589 48 76
info@treppenlift-pflegekasse.de

Preise:
Was kostet die Treppenlift-Miete?

Die Mietraten liegen zwischen 50 und 150 Euro monatlich. Ein akzeptabler Preis, der jedoch durch eine Pauschalzahlung in Höhe von bis zu 50 % des Anschaffungspreises deutlich erhöht wird. Diese Pauschale deckt die Kosten für Schienen, Einbau, Wartung und den Ausbau (die Rücknahme) am Ende der Mietlaufzeit.

Sitzlift Mietrate 80 Euro (960 Euro  / 12 Monate)
+ Pauschale (Einbau, Wartung, Ausbau) 1.500 Euro
= Gesamtkosten 2.460 Euro
- Pflegekassenzuschuss bis zu 4.000 Euro
= Eigenanteil 0 Euro
Hinweis

Sie sehen: Selbst bei einer geringen Laufzeit können sich die Gesamtkosten dem Kaufpreis nähern. Die Miete lohnt sich daher meist nur bei sehr einfachen Treppenliften (Sitzlift / Stehlift), die an geraden und kurzen Treppen montiert werden sollen. Die Kosten für Schienen und Montage werden so gering gehalten. Auch Hublifte (ohne Schienen) gelten als beliebte “Miet-Lifte”.

✅ Mietraten ab 50 € / Monat ✅ 6-36 Monate Laufzeit ✅ ideal bei Kurven und geraden Treppen ✅ neue + gebrauchte Treppenlifte zur Miete

Finanzierung der Miete: Krankenkasse und Co

Finanzierung der Miete: 
“Krankenkasse” und Co

Sämtliche Fördermittel und Zuschüsse können sowohl für den Treppenlift-Kauf als auch für die Treppenlift-Miete genutzt werden. Beachten Sie jedoch, dass beispielsweise der Pflegekassenzuschuss nur einmalig für sämtliche wohnumfeldverbessernden Maßnahmen gewährt wird. Ob es sich lohnt, die bis zu 4.000 Euro pro Person für das Treppenlift-Leasing zu verbrauchen, ist mindestens fraglich. Setzen sie im Zweifel lieber auf andere Fördermittel und Finanzierungshilfen.

  • bis zu 4.000 € / Person von der Pflegekasse
  • regionale Förderung (Landesbanken)
  • KfW Förderung und Kredite
  • Agentur für Arbeit / Amt für Grundsicherung
  • Berufsgenossenschaft als Kostenträger
Alle Fördermittel im Überblick
Vor- und Nachteile

Entscheiden Sie stets auf Basis Ihrer persönlichen Situation und lassen Sie sich im Zweifel professionell beraten.

Vorteile der Miete

  • günstige Leasing- / Mietraten
  • steuerlich absetzbar
  • inklusive Wartung
  • Rücknahme am Ende der Mietlaufzeit
  • Mindestlaufzeit ab 6 Monate

Nachteile der Miete

  • max. für 36 Monate geeignet
  • teils hohe Gesamtkosten wegen Pauschalzahlung
  • nicht für aufwendige Konstruktionen geeignet
  • kaum Angebote für Plattformlifte / Rollstuhllifte
  • oft teurer als ein gebrauchter Lift

Die Alternative zur Miete:
Gebrauchtkauf statt Miete?

Überlegen Sie, ob ein gebrauchter Treppenlift letzten Endes nicht günstiger ist als ein Treppenlift zur Miete. Die Kaufpreise für gebrauchte Lifte liegen bis zu 50 % unter dem Neupreis - inklusive Einbau / Montage. Beachten Sie auch hier, dass besonders aufwendige Liftsysteme (Plattformlifte etc.) mit kurvigen Schienensystemen höhere Kosten verursachen als klassische Sitz- und Stehlifte für kurze und gerade Treppenverläufe.

✅ Einbau ab 400 € ✅ Schienensysteme ab 2.500 € ✅ Wartung ab 200 € / Jahr

Alle Infos zum Gebrauchtkauf
Treppenlift Miete: Alternative zum Gebrauchtkauf
Pflegekassenzuschuss der AOKPflegekassenzuschuss der BarmerPflegekassenzuschuss der DAK GesundheitPflegekassenzuschuss der TK - Die TechnikerPflegekassenzuschuss der IKKPflegekassenzuschuss der KnappschaftPflegekassenzuschuss der hkk Handelskrankenkasse

Kostenlosen Rückruf anfordern






    Datenschutz gelesen und akzeptiert.

    Treppenlifte von LiftaTreppenlifte von SanimedThyssen Krupp ElevateTreppenlifte von GaraventaAccorn TreppenlifteAP Plus TreppenlifteLifton Treppenlifte

    Kostenvoranschlag:

    Voraussetzung für Zuschuss / Förderung

    In der Regel ist ein Kostenvoranschlag für einen Treppenlift Voraussetzung, um eine Förderung (beispielsweise durch die Pflegeversicherung) zu erhalten. Die Pflegekasse beteiligt sich bereits ab Pflegegrad 1 mit bis zu 4.000 Euro pro Person an einer barrierefreien Wohnraumanpassung. Pro Haushalt können sogar bis zu 16.000 Euro bezuschusst werden. Auch ohne bestehende Pflegebedürftigkeit stehen Ihnen verschieden Zuschüsse und Förderungen aus Bundes-, Landes- und Stadtebene zur Verfügung.

    Gerne beraten wir Sie kostenlos

    0800 - 589 48 76
    Mo. - Sa.: 09:00 - 19:00 Uhr
    Teaser 1 Treppenlift - Miete
    Teaser 2 Treppenlift - Miete
    Teaser 3 Treppenlift - Miete
    Teaser 4 Treppenlift - Miete
    Teaser 5 Treppenlift - Miete

    Alles Wichtige zu Treppenliften

    Welche Treppenlift-Arten gibt es, mit welchen Kosten muss man kalkulieren, sind gebrauchte Treppenlift günstiger als neue Modelle und ist der Einbau des Lifts überhaupt machbar? Wir klären auf: Unten finden Sie Links zu unseren wichtigsten Infoseiten.

    Lifte für jede Treppenform

    Treppenlifte können an fast jeder Treppe, unabhängig von ihrer Form und ihrem Material, verbaut werden. Dies gilt gleichermaßen für Innen- und Außentreppen in privaten, gemeinschaftlich sowie öffentlich genutzten Immobilien.

    Funktion und Komfort

    Moderne Treppenlift haben nichts mehr mit denen von vor der Jahrtausendwende zu tun. Akkubetrieb, frei wählbare Farben / Dekore, Drehsitze, klappbare Schienen, Sitze und Plattformen: Komfort und Funktion gehören bei renommierten Anbietern zum Standard.

    Treppenlift in Ihrer Stadt mieten

    Unsere Partnerfirmen in ganz Deutschland prüfen die Treppenlift-Machbarkeit vor Ort, erstellen Ihnen ein kostenloses Angebot und unterstützen Sie bei der Beantragung von Zuschüssen und Finanzierungshilfen.

    Bis zu 3 Angebote lokaler Fachfirmen  anfordern

    Checkbox-Yes

    Erfolgreich: Wer möchte das Angebot erhalten?

    Kostenloses Infomaterial anfordern
    Ihr persönlicher Treppenlift-Experte

    Direktkontakt zu uns:
    Tel: 0800 - 589 48 76

    In 3 einfachen Schritt zu Ihrem Treppenlift ...

    01

    Kostenvoranschlag

    Lassen Sie sich in einem ersten Schritt von einer Fachfirma beraten. Den Kostenvoranschlag inkl. Montage reichen Sie dann bei Ihrer Pflegekasse ein.

    02

    Antragstellung

    Stellen Sie den Antrag auf einen Zuschuss für eine Maßnahme zur Verbesserung des individuellen Wohnumfeldes (§ 40 Abs. 4 SGB XI) formlos bei Ihrer Versicherung.

    03

    Auftragserteilung

    Sobald die Pflegekasse Ihnen den Zuschuss zusichert, können Sie den Händler anweisen, den Auftrag auszuführen - also den Treppenlift bei Ihnen einzubauen.

    Kontakt
    Persönliche Beratung

    Treppenlift-Berater*in: Heike Bielenstedt für Miete

    Unsere Service-Zeiten:
    Mo bis Fr: 08:00 - 19:00 Uhr
    Samstag: 08:00 - 18:00 Uhr
    Sonntag: nach Absprache

    Heike Bielenstedt
    Fachberaterin
    Kostenlos anrufen:
    0800 - 589 48 76
    Mo. - Sa.: 09:00 - 19:00 Uhr

    Schreiben Sie uns
























      Ich habe den Datenschutz gelesen und akzeptiert.

      • gratis Beratung + kostenloses Angebot
      • vor Ort in der gesamten Bundesrepublik
      • neue Lifte & gewartete Gebrauchtlifte
      • Schienen / Einbau / Montage vom Prof
      • attraktive Finanzierungsoptionen
      Unsere Partnerfirmen
      OHR Vital Hörgeräte - Partner von Treppenlift-Pflegekasse.deSACHSEN Treppenlift - Partner von Treppenlift-Pflegekasse.deTS-Treppenlifte ist Partner von Treppenlift-Pflegekasse.detreppenlift-gebrauchte.de - Partner von Treppenlift-Pflegekasse.deHeld Heimlift - Partner der Treppenlift-Pflegekasse.de
      Unsere Partnerportale
      Partner von Treppenlift Pflegekasse: infostellepflege.deRollstuhl-Ratgeber.de ist Partner von Treppenlift-PflegekassePartner Regional HörgeräteTreppenlifte-Förderung.deBarrierefrei-Ratgeber.de
      Copyright © 2024 Treppenlift-Pflegekasse.de